Theater 2013 - Stirb schneller, Liebling

 
 

Unterbechingen In ihrer 26. Theatersaison bringt die Theatergruppe des FC Unterbechingen im Sportheim die Kriminalkomödie „Stirb schneller, Liebling“ von Hans Schimmel zur Aufführung. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Kurt ist ein erfolgreicher Toilettenpapierfabrikant, aber dafür umso unglücklicher in der Ehe mit seiner Frau Paula.

 

Diese ist wenig angetan von Kurts Leidenschaft für Fußball und würde gerne die Fabrik verkaufen. Der Ehekrieg ist vorprogrammiert. Auch ihre Tochter Caroline, die sich nur für Männer interessiert, der Butler Jean, Hausfreundin Luise, Haushandwerker Ali und zwei zwielichtige Gestalten verbessern die Situation nicht gerade. Aber wird auch jemand umgebracht, und wer ist dann der Mörder?